Weihnachtsfeier – Saisonende!

Gestern fand am Ende einer intensiven Saison unsere Weihnachtsfeier statt. Wir können auf gut besuchte Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene und gelungene Veranstaltungen zurückblicken. All dies ist nur durch den Zusammenhalt im Verein und die gute Zusammenarbeit unserer Mitglieder möglich. Nun folgt eine etwas ruhigere Zeit – Zeit sich auf das Wesentliche zu besinnen, Zeit auch mal „Nichts“ zu machen, einfach mal „nur“ spazieren zu gehen – eine sehr wichtige Zeit, um Energie zu tanken und die gemeinsame Zeit bewusst zu genießen.
Wir verabschieden uns somit in die Winterpause, wünschen allen eine besinnliche Adventzeit, genießt die Zeit mit euren Hunden – wir freuen uns euch im März beim Saison Kick-off wieder zu sehen! Eure Hundeschule Saalfelden 🐕🐾🎄❄️

Herbst Ortsgruppen-Prüfung

Eine wunderbare Prüfung durften wir am Sonntag erleben. Bunt gemischt aus FH, BGH, IPO, OB und Rally OB haben wir tolle Leistungen gesehen. Die Stimmung war super, alle haben bestanden und die Richterin Petra Scheyrer hat wirklich für jedes Team lobende und nette Worte gefunden. Eine ganz große Gratulation an alle erfolgreichen Starter und ein wunderbares Danke an alle Helfer von unserem Verein! Herzlichen Dank an Rene Wenzel für diese tollen Stimmungsbilder by rené r. wenzel – www.renerwenzel.com

CreaCanis Erziehung Seminar in Saalfelden

Vergangenes Wochenende veranstaltete der SVÖ Saalfelden ein Erziehungsseminar mit Antje Engel. Gemeinsam mit den beiden CO-Trainerinnen Sarah und Romy, sowie Andrea, die sich fortbildete, wurden 16 Teams plus 3 Begleitpersonen betreut.

Nach einem Theorievortrag am FR, startete das 2-Tagesseminar SA Früh bei schlechtem Wetter, das sich im Laufe des Wochenendes zusehends besserte, sodass sich am Schluss zum Gruppenfoto sogar der Großteil unserer heimischen „Tapete“ zeigte.

An den beiden Tagen wurde intensiv gearbeitet, neben diversen Theorieinheiten und etwas Trockentraining stand vor allem möglichst viel Praxis zu Themen, wie Hundebegegnungen, Durchqueren von Menschengruppen ohne Kontaktaufnahme, Leinenführigkeit, Abbruchsignale, Unterbrecher auf Entfernung und viel Konsequenz am Programm. Für manche Hunde, mehr aber noch für die Menschen war das ein oder andere „AHA“-Erlebnis dabei. Oft kommt es eben auf die kleinen Kleinigkeiten an, um so manch „Probleme“ lösen zu können, die auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun haben. Auch wie wichtig eine klare Körpersprache und einheitliche Regeln, die verständlich kommuniziert werden, sind, wurde im Laufe des Seminars deutlich!

Alles in allem ein interessantes Seminar, mit spannenden Teams! Wir freuen uns den ein oder anderen wieder einmal in Saalfelden wiederzusehen!

Erfolg der Rettungshunde bei der ÖKV Staatsmeisterschaft

Unser Mitglied Wolfgang hat mit seiner Schäferhünding Orka vom Weinbergblick bei der ÖKV Staatsmeisterschaft und IRO Prüfung 2018 in der Kategorie RH-F B den hervorragenden 4. Platz mit 231 Pkt. erarbeitet.

Sommernachtsfest mit Juxturnier

Ein bisschen Spaß muss auch mal sein – frei nach diesem Motto trafen sich Freunde und Vereinsmitglieder am 18. August am Hundeplatz und stellten sich der Herausforderung im Zweier-Team Nadja’s und Claudia’s „Parcour“ zu meistern. An vier Stationen war Geschicklichkeit mit Hüpfbällen und Taucherflossen, sowie musikalisches Talent beim Lieder-Gurgeln und Signaltiming beim Apportieren des „richtigen“ Gegenstandes gefragt. Alles natürlich nach strengen Regeln und auf Zeit. Ein unterhaltsamer Nachmittag voller Sportsgeist, Teamspirit und Geschicklichtkeit von Mensch und Hund. Im Anschluss hatten wir uns ein gutes Essen verdient – gemeinsam wurde gegrillt und zusammengesessen! Ein wunderbarer Abend unter Gleichgesinnten!

zu den Bildern!

Infotag in der Hundeschule Saalfelden

Am 18. August fand unser Infotag über unser Kursangebot statt. Zur Orientierung gab es zu Beginn eine kleine Präsentation der verschiedenen Kurse und der Inhalte. Außerdem wurden die TrainerInnen und ihre Schwerpunkte vorgestellt. Im Anschluss fand eine Vorführung mit Ausschnitten aus dem Kursgeschehen statt, den unsere Obfrau Antje moderierte. Rassevielfalt, unser erfolgreiches Konzept der Ausbildung und unsere besondere Art der Kommunikation zwischen Hund und Mensch konnte gezeigt werden. So konnten die Besucher live sehen, was sie in den Anfängerkursen, wie Junghunde, Grundkurs für erwachsene Hunde und Welpenkurs sowie in unserem Team Bildung Kurs erwartet. Claudia und Christoph ermöglichten einen Einblick in Obedience und Rally Obedience, für all jene, die sich für den Hundesport interessieren. Abschließen konnten mit den TrainerInnen offene Fragen geklärt werden und unsere neuen Kursteilnehmer konnten erste Kontakte knüpfen und ihre Anmeldung erledigen.

Team Bildung Roots Prüfung

Am 11. und 12. August standen insgesamt 12 Teams in Saalfelden auf dem Prüfungstand. Die CreaCanis Team Bildung Roots Prüfung wurde zum zweiten Mal abgehalten. Die Prüfung besteht aus acht einzelnen Übungen und dauert ca. 40 Minuten pro Team. Dabei sind diverse Aufgaben gemeinsam als Team zu leisten. Beurteilt werden von zwei Richterinnen sowohl der Mensch als auch der Hund. Zusätzlich wird pro Übung eine Teamnote vergeben.

Freiwillige Aufmerksamkeit, interaktives Spiel mit und ohne Objekt, sowie Handlungskompetenz seitens des Menschen in jeder Situation werden in verschiedenen Situationen gefordert und beurteilt. Eine hoch emotionale, anspruchsvolle Prüfung ohne viel formalen Vorgaben, die viel Freiraum für Kreativität und Individuelle Übungsausführung lässt. Auch heuer haben uns die Team mit ihren Lösungen überrascht, schnelle Reaktion gezeigt, wenn mal was nicht so klappte oder für einen Lacher mit Einfallsreichtum gesorgt. Es wurde mitgefiebert, mitgelitten und gegenseitig unterstützt – dafür steht die CreaCanis Familie!

Vier bereits zertifizierte CreaCanis Trainerinnen nutzten die Gelegenheit und absolvierten die Richterfortbildung. Außerdem bestanden vier Traineranwärterinnen ihren ersten Teil der 5-teiligen CreaCanis Trainer Prüfung.

Wir gratulieren allen zu ihren Leistungen und wünschen euch noch viel Spaß mit euren Vierbeinern!
Danke an alle Beteiligten für die gelungene Prüfung!

Hier gehts zur Galerie mit mehr Bildern!

Eure Hundeschule Saalfelden

CreaCanis Team Bildung Roots Seminar mit Antje Engel

Drei Tage voller Team Bildung in Saalfelden. 17 Teams mit unterschiedlichsten Hunden, wie American Stafford, Rottweiler, Golden Retriever, Caern Terrier und Hovawart inkl. zwei Welpen kamen zu uns um Neues über ihr Team zu lernen und sich ein Stück weiterzuentwickeln. Kernpunkt des Seminars war die freiwillige Aufmerksamkeit des Hundes (d.h. der Hund soll auf Herrli/Frauli achten, ohne über Name, Kommando o.ä. aktiviert zu werden) und richtiges Spielen im Team mit und ohne Spielobjekte oder Futter. Eine besondere Herausforderung war die Übung mit der Gasse, wo der Hund ohne Zuhilfenahme eines Objektes aufmerksam durch eine Gasse in Aufmerksamkeit mitlaufen sollte (ohne ein Kommando zu verwenden) – nur über die Körpersprache und objektfreie Motivationsbereiche geführt, schafften alle Team eine schöne, ausdrucksstarke Vorführung. Beim richtigen Spielen mit Objekt ging es vor allem um richtige Techniken und das Erarbeiten von „ich verwandle mich ein Stück weit in eine Beute“, um mehr aus einem Spiel herauszuholen – dabei darf natürlich die Emotionalität nicht fehlen – wer aus sich selbst herausgeht und seinem Hund voller Motivation signalisiert – „lass uns was zusammen machen“, kann dann in ein lachendes Hundegesicht schauen, dass Herrli/Frauli wiederspiegelt. Alles in allem drei lehrreiche Tage mit spannenden Teams und super schönen Entwicklungen, vor allem was die Ausstrahlung der Teams betrifft – Ziel erreicht, Seminar Ende, jetzt heißt’s dran bleiben 🙂 Fotos © Melanie Egger

zu den Bildern!

Sieg für Timmy & Claudia beim Mostlandturnier in der OB 3

Timmy und Claudia  erreichten beim Mostlandturnier in St. Andrä den 1. Platz in der Obedience Klasse 3 mit einem SG und 245,5 Punkten und bekamen auch noch eine Brettljause, was Timmy natürlich rießig  freute.

Steiermark-CUP Obedience – 2. Platz

Claudia und Timmy erreichten in der Obedience Klasse 3 beim Steiermark-CUP am  10.06. in Steyr den 2. Platz mit einem „Gut“ und 219 Punkten.